Strukturwandel - Konzentration + Konversion und Temporäre Krankenhausbauten

AKG Vortragsveranstaltung auf dem 43. Deutschen Krankenhaustag im Rahmen der MEDICA in Düsseldorf

18. November 2020, 14.00 - 18.00 Uhr


14.00 Uhr
Begrüßung
Dipl.-Ing. Architekt BDA Christian Pelzeter
AKG Vorsitzender
Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten GbR, Berlin

Einführung und Moderation
Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA Linus Hofrichter
Stellvertretender AKG Vorsitzender
aIsh sander hofrichter architekten GmbH, Gesellschaft für Architektur und Generalplanung, Ludwigshafen

14.10 Uhr
Eröffnungsreferat
Dr. Gerald Gaß
Präsident der Deutschen Krankenhausgesellschaft
Geschäftsführer Landeskrankenhaus (AöR) Andernach

14.45 Uhr
Notfallkrankenhaus Messe Berlin
Dipl.-Ing. Architekt Edzard Schultz
Heinle, Wischer und Partner, Freie Architekten GbR, Berlin

15.20 Uhr
Pause

16.00 Uhr
Pre-Use des Neubaus Haus M am Städtischen Klinikum Karlsruhe als Covid-19-Ausweichkrankenhaus
Dipl.-Ing. Architektin BDA Petra Wörner
wörner traxler richter planungsgesellschaft mbH

16.35 Uhr
Masterplanung für das Universitätsklinikum Tübingen - Restrukturierung und Konzentration
Dipl.-Ing. Architekt Andreas Hölting
Leitender Baudirektor, Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Tübingen

17.10 Uhr
Strukturwandel als Chance für die gesundheitliche Versorgung - Impulse aus Theorie und Praxis
Dipl.-Ing. Architektin Nicole Bode-May, PL Architekten GmbH, Aachen
Dipl.-Ing. Architekt Carsten Eiden, RWTH Aachen
Univ.-Prof. Dr. Marcel Schweiker, Universitätsklinikum Aachen

17.40 Uhr
Diskussion, Fazit
Prof. Dipl.-Ing. Architekt BDA Linus Hofrichter
Stellvertretender AKG Vorsitzender
aIsh sander hofrichter architekten GmbH, Gesellschaft für Architektur und Generalplanung, Ludwigshafen

18.00 Uhr
Ende der Veranstaltung