Neubau Klinik f├╝r Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Universit├Ątsklinikum Ulm

Der Klinikneubau für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie ergänzt die Medizinische Klinik auf dem Eselsberg in reizvoll naturnaher Lage am Waldrand. Sein gläserner Sockel enthält neben dem Empfang ein großzügiges Raumangebot für Aufenthalt, Gymnastik, Musik und Kunst. Terrassen umgeben das Gebäude, über die man zum höher gelegenen Freibereich am Waldrand gelangt. Der hell verkleidete Gebäudekubus der Obergeschosse beherbergt die Tagesklinik und den stationären Bereich. Die zurückhaltende Öffnung des Baukörpers trägt dem Bedürfnis nach Ruhe und Abschirmung Rechnung. Die Innenräume sind in schlichtem Weiß gehalten, zusammen mit sparsamen Farbakzenten und dem durchgängig verlegten Eichenparkett entsteht eine ruhige und zugleich wohnliche Atmosphäre. Kompakte Bauform, sparsame Grundrissorganisation und optimierte Gebäudehülle sind Gründe für ein hohes Maß an Energieeffizienz und Wirtschaftlichkeit.

Bauherr: Vermögen und Bau Baden-Württemberg – Amt Ulm   

Planung: 2010-2011   Realisierung: 2010-2012

Fotos: Albrecht Imanuel Schnabel