Umbau und Erweiterung Krankenhaus Bozen, 1.BA Neubau Klinik

Das Konzept für Umbau und Erweiterung des Zentralkrankenhauses Bozen, das beim internationalen Ideen- und Realisierungswettbewerb den 1. Preis erhielt, definiert durch die Setzung neuer Gebäude und Freiräume ein klar ablesbares Klinikquartier. Eine Magistrale ordnet die Bauteile und verbindet den Bestand mit den Neubauten. An diese lehnen sich im Süden zwei kammartige Gebäudegruppen mit begrünten Höfen an. Im Norden begrenzt eine parallel laufende Spange einen repräsentativen Platz, an dem der Haupteingang liegt. Gliederung und moderate Höhenentwicklung lassen ein gut belichtetes und durchgrüntes Ensemble entstehen und schaffen eine patientenfreundliche Atmosphäre. In einer ersten Bauetappe werden die Klinikerweiterung mit Vorplatz und Tiefgarage realisiert sowie die Logistik und Infrastruktur ausgebaut. In weiteren Bauabschnitten folgt die Überarbeitung des Bestands.

Autonome Provinz Bozen Südtirol     2000 - 2029

Fotografen Oskar Dariz, Jochen Stüber