Neubau Seniorenzentrum Haus Waldeck

Der 4-geschossige, barrierefreie Ersatzneubau für das bisherige Altenpflegeheim Haus Waldeck wurde am Rand des Ortszentrums auf einem Grundstück in schwieriger Hanglage errichtet. Das Objekt umfasst 2 stationäre Pflegegeschosse mit jeweils 2 Wohngruppen und zentralem Pflegestützpunkt, 1 Dachgeschoss für Tagespflege mit einem geschützten Dachgarten für an Demenz erkrankte Menschen sowie ein Erdgeschoss mit öffentlichem Bistro, Küche, Verwaltung, Foyer, Friseur und Garage. Besonderes Augenmerk wird auf eine wohnliche, menschliche Atmosphäre und zugleich optimale Versorgung der anvertrauten Personen nach aktuellen Qualitätsstandard in der Pflege gelegt. Auch Menschen mit Demenz können hier bestens integriert werden. Neben einer modernen Ausstattung auf dem neuesten Stand der Technik stehen die Aspekte eines menschlichen Zusammenlebens in freundlicher, wohnlicher Umgebung im Zentrum des Konzepts.