Josef-Hospital Delmenhorst (JHD) – Erweiterung am Standort Mitte

Im Herzen von Delmenhorst entsteht in den nächsten Jahren ein zukunftsfähiges Krankenhaus, das die Gesundheitsversorgung wesentlich verbessert und auch den Stadtteil Mitte revitalisiert. In der Innenstadt soll auf einer Nutzfläche von 16.808 m² bis zum Jahr 2020 ein 360-Betten-Krankenhaus entstehen, welches das JHD Deichhorst und das JHD Mitte an einem Standort zentralisiert. Der 5-geschossige Neubau bietet Platz für die Funktionsbereiche Untersuchung und Behandlung, Pflege, Verwaltung, Ver- und Entsorgung. Der Neubau erhält zwei separate Haupteingänge, die über eine Magistrale miteinander verbunden sind. Das Gebäude besteht aus zwei Baukörpern. Der östliche Baukörper beinhaltet die Bettenstationen und der westliche die Funktions- und Diagnostikbereiche. Das 2012 erbaute Gesundheitszentrum ist über die vorhandene verglaste Verbindungsbrücke angebunden.