St. Alexius-/St. Josef-Krankenhaus Zentrum f├╝r seelische Gesundheit in Neuss

Das St. Josef- und das St. Alexius-Krankenhaus wurden in einen Dreiklang von Städtebau, Garten- sowie Innenarchitektur zusammengeführt. Trotz der Größe der Anlage setzen a|sh auf den menschlichen Maßstab.

Patienten leben in Einzelhäusern mit kleinen Atrien. Aus den Stationen im Erdgeschoss blickt der Patient auf schön gestaltete Gärten. Vier Bettenhäuser mit flexibel belegbaren Stationen bieten 340 Patienten in den Bettenhäusern und 15 Patienten in der Mutter-Drogen-Kind-Station im Altbau behagliche Ein- und Zwei-Bettzimmer.

Alle Innenräume sind mit hellen Materialien ausgestattet. Jedes Bettenhaus wird durch eine Pflanze in einem eigenen Farbton repräsentiert - gelber Ginkgo, grüner Bambus, orangefarbene Platane und malvenfarbene Kornblume setzen angenehme Akzente.

Auf dem Gelände gibt es eine Halle für Sport und Ökotherapie. Die Halle wird für Versammlungen und Symposien genutzt. Farbig leuchtende Fensterbänder können individuell an jede Veranstaltung anpasst werden.